Was ist das DAWF?

Das Deutsch-Afrika-Wirtschaftsforum (DAWF) in Berlin afrikanische Unternehmer, Politiker und gesellschaftliche Leitfiguren mit Führungskräften deutscher Unternehmen und politischen Entscheidungsträgern in Deutschlands zusammen, um die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen Afrika und Deutschland zu intensivieren. Ziel des Deutsch-Afrika-Wirtschaftsforums ist es, erfolgreiche Unternehmer, Meinungsführer und soziale Influencer, Vorstände und ausgewählte Politiker und Nichtregierungsorganisationen zusammenzubringen, um neue wirtschaftliche und gesellschaftliche Konzepte zu entwickeln, die das wirtschaftliche Denken und gesellschaftliche Institutionen prägen.

Warum teilnehmen?

• Erster seiner Art: Das Deutsch-Afrika Wirtschaftsforum (DAWF) ist die erste private Veranstaltungsreihe, die ausschließlich der Intensivierung der Handels- und Investitionsbeziehungen zwischen Deutschland und dem afrikanischen Kontinent gewidmet ist.

 

• Investition ermöglichen: Das DAWF hat auf beiden Seiten der Investitionsgleichung eine hochkarätige Assemblage gleichgesinnter politischer und geschäftlicher Leitfiguren zusammengestellt. Wir verbinden die richtigen Führungskräfte in einer privaten Umgebung unter Berücksichtigung der Investitionsprofile und Makrotrends.

 

• Ergebnisorientiert: DAWF ist eine Richtgröße für eine hochrangige Diskussion, bei der jedem Teilnehmer so viel Kontext und Gelegenheit wie möglich für ein langfristiges Engagement gegeben wird. Wir möchten die Wirkung unserer Bemühungen sicherstellen; insofern liefert jedes Treffen klare Ergebnisse und Handlungspunkte.

Die Gelegenheit

Die afrikanische Verbraucherlandschaft entwickelt sich in einem rasanten Tempo, angetrieben von wachsenden Bevölkerungszahlen, technischem Fortschritt und steigenden Einkommen. Zudem gestaltet sich die Urbanisierung Afrikas schneller als in irgendeiner anderen Region der Welt und schafft einzigartige Geschäftsgelegenheiten in den Bereichen Wohnraum, Verkehr, Wasser und Energie.

program_in_400-400

DAWF: Der Treffpunkt für deutsch-afrikanischen Handel & Investitionen

Im privaten Sektor verankert, bringt das DAWF die führenden afrikanischen Akteure mit deutschen Unternehmen, Politikern, Investoren und Innovatoren zusammen, um nachhaltig Veränderungen zu bewirken. Deutschland übersieht manchmal das enorme wirtschaftliche Potential des afrikanischen Kontinents, sowie kulturelle und soziale Gemeinsamkeiten. Das DAWF versucht, diese Lücke durch Dialog zu schließen, um Geschäftsbeziehungen und einen dynamischen kommerziellen und politischen Austausch zu erleichtern.

KONTAKT

DEUTSCHLAND

Karl Rheinberger, Partner Germany

+49 152 5369 5668

karl@germanyafrica.com

 

Victorine Bokengo, Executive Director DACH-Region

+49 173 4127 615

victorine@germanyafrica.com

 

SÜDAFRIKA

Anita Kruger, Account Executive

+27 76 858 8530

a.kruger@africabranding.com

© 2017 DEUTSCH-AFRIKANISCHE WIRTSCHAFTSFORUM